Lenarr

Der Dk kann es auch …

Wir waren heute wieder vor der gefallen Maid gestanden doch diesmal war etwas anders. Neben dem Krieger Tank Cirnamba war nicht der leuchtende Bär sondern …. Todesgebieter Lenarr!

Ja es war das erste mal nun, dass ich mit dem Todesritter auch vor der wachsamen Maid stand. Ein mal war es uns bisher gelungen die gute Dame in das Jenseits zu befördern, dass allerdings noch mit dem Bärchen! Nun musste sich der Todesritter beweisen …

Der Kampf stellte sich als doch sehr fordernd heraus. Ein Stellungsspiel bei dem sich KEINER einen Fehler erlauben durfte. In der Theorie ganz einfach aber die praktische Umsetzung war schwierig. Insgesamt waren dann doch acht Versuche nötig bis wir die Maid überwunden hatten.

Aber es war geschafft und auch der Todesritter war in der Lage sich gegen die Maid zu behaupten. Der DK kann es also auch …

Da an diesem Abend noch Zeit war machten wir uns auf zum nächsten Boss: Der gefallene Avatar!

Aufzug
Aufzug unter den Tempel zum gefallenen Avatar
Gefallener Avatar
Gefallener Avatar

Angekommen unter dem Tempel offenbarte sich etwas das einst von Aegwynn eingesperrt unter dem Tempel für immer Ruhen sollte, der gefallene Avatar. Sogleich zückten wir wieder unsere Chroniken und sahen nach was uns erwarten sollte:

Als Aegwynn den Avatar von Sargeras besiegte, war es ihr unmöglich, ihn zu vernichten. Um ihn einzukerkern, wurde seine Rüstung unter dem Tempel von Elune begraben, wo sie für Jahrhunderte schlummerte. Jetzt, da die Legion die Barrieren des Grabmals einreißt, ist Kil’jaeden in der Lage, die Rüstung wiederzubeleben und ihre Macht auf Azeroth zu entfesseln.

Wir stürzten uns waghalsig in den Kampf mussten uns aber nach sieben Versuchen geschlagen geben. Ein harter Kampf – aber nicht unmöglich immerhin war unser bester Versuch bei 20% geendet.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Euer Benny

6 Gedanken zu „Der Dk kann es auch …“

  1. Ich werte im Moment meine Logs aus und bin noch nicht ganz zufrieden mit meiner Leistung. Sowohl Schaden wie auch Heilung sind gerade einmal „Mittelfeld“.

    Ich muss nun mal schauen was ich noch optimieren kann. Aber gerade auch der „zweier“ Bonus des T-Sets würde ich gerne mitnehmen. Der bringt dann sicher auch noch mal einen ordentlichen Schub!

    Benny

    1. Ja ein paar Punkte habe ich schon gesehen, die ich verbessern kann. Daher gehe ich zuversichtlich heute zum Raid. Wobei ja heute noch keine zu großen Herausforderungen auf uns warten werden … hoffe ich zumindest!
      Und Du bist ja wieder mit von der Partie, was soll da schon schief gehen! 😛

  2. Ich finde aber das der DK recht ordentlich mithält. Das PingPong deines Lebensbalkens ist nicht so hart wie es immer vorhergesagt wird und im AoE haust du ganz schön einen raus. Ich muss mich übel strecken um dranzubleiben.

    1. Ja das pingpong meines Lebensbalken geht tatsächlich. Hätte es schlimmer erwartet. Dennoch natürlich ein Unterschied zum Druiden aber so soll es ja auch sein. 😀

      Vom Schaden mag ich mich nicht beschweren da liege ich inzwischen tatsächlich deutlich über dem Druiden.

      Ingesamt bin ich somit sehr zufrieden.

Kommentar verfassen